Nun ist es soweit. Der Startschuss ist gefallen. Die Rote Hölle, unser Stadion am Randkanal wird umgebaut. Wir freuen uns demnächst unsere Gegner in der Grünen Hölle auf neuem Kunstrasen begrüßen zu dürfen. Hier findet ihr ein kleines Tagebuch zum Umbau. Es wird mindestens einmal die Woche aktualisiert und die aktuellsten Beiträge stehen immer oben. Viel Spaß.

Viel getan hat sich letzte Woche nicht. Es wurde weiter am Weg gearbeitet und ein wenig Material geliefert. Hoffentlich kommt da bald Geschwindigkeit rein.

Der Großteil der Begrenzungen ist nun demontiert. Um den Platz herum werden der Untergrund für den Umlaufweg vorbereitet und eventuell auch schon der Untergrund für die Tribüne auf der Heimseite. Dazu wurden Teile der Böschung abgetragen.

Heute war es soweit. Unser 1. Vorsitzender und der Bürgermeister der Stadt Pulheim haben mit ihrer jeweiligen Entourage den offiziellen "Ersten Spatentisch" vollzogen.

Nichtdestotrotz hat sich am Platz noch ein wenig getan. So wurde der Platz wieder etwas planiert, der Großteil der abgetragenen Asche ist abtransportiert worden und es wurde schon Pflaster aufgenommen und die Begrenzungen in Teilen demontiert. Es geht voran.

Nun haben es auch die Fußballtore und die Einfahrt geschafft... Sie sind weg.

In dieser Woche wurde die oberste Schicht der Asche abgetragen. Der Platz ist nun 10 cm tiefer.

Es war tatsächlich der erste Bagger. Heute wurde mit den Bauarbeiten am Platz begonnen. Als erstes wird der alte Belag entfernt.

Der erste Bagger wurde gesichtet. Hoffentlich ist er auch für uns bestimmt...

 

Zahlreiche (Fußball-)-Schlachten, Niederlagen und Siege, triumphale Aufstiege und bittere Abstiege und nicht zuletzt 42 Ortsturniere, sowie zahlreiche Jugendturniere wurden auf dem roten Aschenplatz ausgetragen. Die geduldige rote Erde wurde mit dem Schweiß und Blut unzähliger Fußballer jeden Alters und Geschlechts getränkt und auch das ein oder andere Bier ist wohl auf dem Platz verschüttet worden. Der Platz bleibt uns allen in Erinnerung mit seinem einzigartigen Flair und Charme. Trotzdem freuen wir uns alle auf die neue Kunstrasenanlage. Hier einige Impressionen zum Erinnern...